/ / Verbindungszeichenfolge zum Verbinden der Azure SQL Server-Datenbank in der Datei web.config von Bot Framework - azure, azure-sql-database, azure-web-sites, botframework

Verbindungszeichenfolge zum Verbinden der Azure SQL Server-Datenbank in der Datei web.config von Bot Framework - azure, azure-sql-database, azure-web-sites, botframework

Als ich versucht habe, den Bot im Emulator lokal mit der Cloud-Datenbank laufen zu lassen. Es funktioniert.

Aber es funktioniert nicht, wenn ich es in Azure als WebApp + SQL hostet.

End Point Authorization war erfolgreich Als ich versucht habe, die Verbindung in dev.botframework.com zu testen, bekomme ich aber keine Antwort.

Dies ist die Verbindungszeichenfolge, die ich verwendet habe

    <connectionStrings>
<add name="DBCS"
connectionString="Data Source=xxx.database.windows.net,1433;
Initial Catalog=<dbname>;
Integrated Security=False;
TrustServerCertificate=False;
User [email protected];
Password=####;
Connection Timeout=30" />
<connectionStrings>

Antworten:

1 für die Antwort № 1

Haben Sie die IP-Adresse des Bot mit dem SQL-Server auf die weiße Liste gesetzt? Wenn Sie nicht sicher sind, was die IP-Adresse ist, versuchen Sie es mit white listing alle IP-Adressen und sehen, ob es hilft.


0 für die Antwort № 2

Das Problem ist jetzt behoben.

Ich habe die Datenbankverbindungszeichenfolge aus der Datei web.config entfernt und sie im Azure Web App-Dienst -> Anwendungseinstellungen konfiguriert.

Ich gab den Verbindungszeichenfolgennamen, den ich in MessageController.cs angegeben hatte, während ich ihn über ConfigurationManager.connectionString erstellte

 ConfigurationManager.ConnectionStrings["ConnectionStringName"].ConnectionString

Außerdem habe ich den BotBuilder von v3.0.0 auf v3.0.1 aktualisiert, da es einen Bugfix mit Bot.Connector hatte, den ich in meinem Code benutzt hatte.

Beide Änderungen haben geholfen.