/ / RSpec Gebrochenes Rohr - Rubin, Rohr, Rohr

RSpec Gebrochenes Rohr - Rubin, Rohr, Rohr

Ich habe Fehler in einigen Tests, aber der Fehler selbst scheint durch diesen Fehler verdeckt zu werden

/home/durrantm/.rvm/gems/ruby-1.9.3-p194/gems/rspec-core-2.6.4/lib/rspec/core/
formatters/base_text_formatter.rb:162:in `write":
Broken pipe - <STDOUT> (Errno::EPIPE)

Fyi, ich führe den Test und dann die Ergebnisse zu weniger aus, da es viel Ausgabe gibt.

Wie kann ich das beheben?

Ich habe RSpec aktualisiert und verschiedene Versionen von Ruby 1.9.3 und 2.0 ausprobiert, aber ohne Erfolg.

Antworten:

3 für die Antwort № 1

Wie führen Sie Ihre Tests durch? Es sieht so aus, als ob du etwas ähnliches tun würdest rspec | less und dann aus weniger aussteigen. Dies schließt die Pipe, während RSpec noch darauf druckt.