/ / Fixed und Reserved Outbound IP für App Service - Web-Services, Azure, App-Service-Umgebung

Fixed und Reserved Outbound IP für App Service - Web-Services, Azure, App-Service-Umgebung

Ich habe eine azurblaue Web App, die 2 Slots hat (einen fürProduktion und eine für die Inszenierung). Meine Web-App ruft einen externen Web-Service auf, der durch IP-Filterung geschützt ist. Wenn ich in der Produktion bin, rufe ich den externen Web-Service für die Produktion an und wenn ich im Staging bin, rufe ich den externen Web-Service für die Inszenierung an.

Da ich von der Bereitstellung zur Produktion übergehe, ändern sich meine 2 ausgehenden IP-Adressen regelmäßig. Der externe Webservice kann also Inszenierung und Produktion nicht unabhängig voneinander schützen.

Kann mir die App Service Environnement helfen? Oder ein anderer Azure-Dienst?

Vielen Dank.

Antworten:

0 für die Antwort № 1

Es scheint, du hast hier kein Glück Microsoft Azure-Dokumentation:

Kann ich eine reservierte IP für alle Azure-Dienste verwenden?

Reservierte IPs können nur für VMs und Cloud-Service-Instanzrollen verwendet werden, die über einen VIP verfügbar sind.

Also keine reservierten IPs für Azure App Services, sondern nur für VMs und Cloud Services.

Aber es könnten einige Lösungen möglich sein:

  • Ersetzen Sie die IP-Filterung durch Azure SubdomainB. my-app-prod.azurewebsites.net, my-app-staging.azurewebsites.net (oder kaufen Sie einen Domainnamen und richten Sie seine Subdomain-Datensätze so ein, dass sie auf Azure App Service-Slot-Subdomains verweisen und diese anstelle von Azure "s verwenden )
  • Migrieren Sie Ihre Umgebung zu Azure Cloud Services oder VMs und richten Sie Azure Virtual Network mit reservierten IP-Adressen ein.